Hinterland und Vergnügen

Rimini Rimini liegt in Mittelitalien und ist mit den wichtigsten europäischen Städten sehr gut verbunden. Sie ist das Symbol und der ideale Ort des abwechslungsreichen Tourismus. Rimini verbindet alt und modern, Volkstum und Kultur, Grandiosität und Handwerk. Der Maestro des italienischen Films Federico Fellini hat sie unsterblich und mit seiner Kunst zu einem weltbekannten Mythos gemacht.
San Marino San Marino In 750 m Höhe, im ältesten und kleinsten souveränen Staat der Welt, der seit Jahrtausenden seine Unabhängigkeit und Freiheit behauptet, ist man schon im Ausland. Der Monte Titano, auf dem die drei Spitzen der Türme (Guaita, Cesta und Montale) dominieren, ist das Symbol der Republik, die neben Ruhm auch eine bedeutende Geschichte und lange Briefmarken- und Münzentradition aufweisen kann, die weltweit geschätzt sind.
San Leo San Leo liegt auf einem 600 m hohen Hügel, in Tal von Valmarecchia. San Leo ist die historische Hauptstadt von Montefeltro und sie ist für ihre Festung bekannt, La Pieve, für ihren Dom und auch für die geheimnisvolle und faszinierende Figur des Grafen Cagliostro, den Alchimisten. Er wurde in der Festung inhaftiert und starb dort 1795.
Gradara Gradara ist die klassische und alte Ortschaft, die von einem langen Mauerring umgeben ist. Sie enthält ein großartiges und bühnenbildnerisches Schloss, ein großartiges Musterbeispiel militärischer Architektur. Die Festung wurde von den Malatesta zwischen 1307 und 1325 zu Ende gebaut und später oft restauriert. Der Legende nach, hatte die Familie Malatesta die Liebestragödie von Paolo und Francesca miterlebt, wie Dante erzählt: „Der Mund küsste mich zitternd…”

Santarcangelo Santarcangelo Ein Tor in die Vergangenheit, ein besonderes Dorf, eine Perle im Tal der „Dichter“ Valmarecchia: das ist Santarcangelo! Hier befinden sich die Dichter des “Circal de giudeizi”, angeführt vom Meister Tonino Guerra. Die Festung der Malatesta, das Kapuzinerkloster, der Fischmarkt des neunzehnten Jahrhunderts, der Bogen und der dem Papst Ganganelli gewidmeten Platz, die geheimnisvollen Grotten aus Tuffstein, die Handwerkerstätten der Schmiede und Rostdrücke sind einen Besuch wert.

Montefiore Montefiore liegt in Valconca, wo die Festung der Maltesta von Montefiore dominiert. Die Festung ist ein großartiges Beispiel einer befestigten Sommerresidenz der damaligen Herren. Porta Curina in dem Mauerring, der aus dem vierzehnten Jahrhundert stammende Brunnen im Hof, die Fresken aus dem XIV. Jahrhundert, die zeitgenössische Ausstellung und die paläontologische Sammlung sind einen Besuch wert.
Saludecio Saludecio In einer insgesamt bemerkenswerten Stadtstruktur zeichnen sich Porta Marina und Porta Montanara aus. Auch die befestigten Mauern der Malatesta, die den mittelalterlichen Stadtkern und auch die inneren Gassen mit alten Palazzi umfassen, sind sehr schön. Nicht zu verpassen im Sommer: “Salus Erbe”, für Liebhaber des Wohlseins und natürlicher Ernährung und des “Ottocento Festival”.
Torriana Torriana Nach Torriana gelangt man über Poggio Berni. Hier dominieren zwei Wachttürme über den Fels des Dorfes und umfassen die Tiefebene der Valmarecchia. Von Torriana führt nur eine einzige Straße zur mittelalterlichen Ortschaft von Montebello und zur ihrer wunderbaren Festung.
Le Navi Parco Le Navi Die Meere der Welt in einem einzigen Szenario: die geheimnisvolle Welt der Haifische, das Gefühl die Herren des Meeres zu treffen, das Unterseelabor, das 3D Video “Unsichtbarer Ozean”, die Ausstellung “Gifte“ und vieles mehr. Ein unvergesslicher Tag.

Italia in miniatura Italia in miniatura Der Park ist dem italienischen kulturellen, architektonischen und geschichtlichen Erbe gewidmet. Er enthält verschiedene Elemente und verbindet Vergnügen mit Lernen.

Imax IMAX Imax bietet die spektakulärste und atemberaubendste Kinoerfahrung der Welt. Es verfügt über eine Reisenleinwand von 600 m², hoch wie ein 7-stöckiges Gebäude das XL-Gefühle vermittelt. Imax, Kino, wie man es noch nie erlebt hat.

Oltremare Oltremare Oltremare ist der neue Park auf dem Hügel von Riccione: ein Geschenk an unsere Erde und and unser Meer. Hier bedeutet Unterhaltung Erfahrung, die reich an Bildungselementen ist.

Aquafan AquafanAquafan bietet seinen Besuchern endlosen Spaß an dank seiner tollen Wasserrutschen und Wasserspiele in einer Gegend, die strahlend grün ist und dank wunderbarer Vorstellungen und spezieller Veranstaltungen.

Fiabilandia Fiabilandia Fiabilandia ist das Reich der Kinder schlechthin, wo träumen vorrangig ist. Es ist auch der ideale Platz, um einen besonderen Tag in der Natur mit Vergnügen zu verbringen. Weite, grüne Gegenden mit mehr als dreißig Attraktionen und lustigen Live-Vorstellungen.
Hotel Villa Ersilia 2 Sterne
Viale P.Toscanelli, 24
47921 Rivabella di Rimini (RN)
Telefon 0541 55420
Wintersachen 0541/741802
Fax 0541 433034
Mob. 328.4680069
e-mail: info@villaersiliarimini.it
P. IVA 01826480400
Rimini und seine Geschichte

Tempio Malatestiano
tempio malatestiano
Ponte di Tiberio
ponte di tiberio
Castello Malatestiano
castello malatestiano
Rimini hat ein altes Herz. Nach 2000 Jahren war Europas älteste archäologische Stätte entdeckt aus dem ersten Jahrhundert. Vor Christus "The Surgeon's House".
domus del chirurgodomus del chirurgodomus del chirurgo


Informativa del sito VillaErsiliaRimini.it - Nota Legale
Area riservata